Vita

  • geboren in München
  • Jugendleiter, Pfadfinder und Fußballverein in München
  • Abitur am Erassmus-Grasser-Gymnasium in München
  • Wehrdienst in Bischofswiesen / Strub – aktueller Dienstgrad: OLt
  • Jurastudium in Augsburg zum 1. Staatsexamen
  • Referendariat  im Oberlandesgerichtsbezirk München mit 2. Staatsexamen
  • Zuslassung durch die Rechtsanwaltskammer München  in 2007
  • Tätigkeit in Einzelkanzlei
  • Eintritt Sozietät Maciej-Fink-Jahreiss in 2013
  • Gründung Sozietät JS-Medizinrecht in 2015
  • Atlantiküberquerung West-Ost auf einem Segelboot in 2017

JS-Medizinrecht

Eine auf Medizinrecht spezialisierte Kanzlei.

Die Idee: Durch die Spezialisierung auf das Rechtsgebiet Medizinrecht ist es uns möglich, sowohl Patienten, als auch Ärzten, Ärztehäuser, Krankenhäusern und Versicherungen, kompetent und effizient, sämtliche Rechtsdienstleistungen rund um die Heilberufe anzubieten.

www.js-medizinrecht.de

Maciej-Fink-Jahreiss

Gegründet 1992 durch die Rechtsanwälte Maciej & Fink, kontinuierlich weiterentwickelt und etabliert, steht die Kanzlei heute für vertrauensvolle Interessenvertretung ihrer Mandanten. Neben der raschen, fundierten und lösungsorientierten Rechtsberatung zu den meisten Problemen des Alltags, hat sich die Kanzlei insbeondere in den Tätigkeitsschwerpunkten des Familienrechts, Arbeitsrechts und Forderungsmanagement einen Namen gemacht. Zu den Mandanten zählen, neben den ganz normalen Privatpersonen, insbesondere kleinere bis mittlere mittelständische Unternehmen, die den raschen und verbindlichen Zugang zu den Anwälten der Kanzlei genießen. Durch die Eintritte der Rechtsanwälte Jahreiss (2013) und Stadler (2015) konnte die Manpower und das Portfolio nochmal erweitert werden.

www.maciej-fink-jahreiss.de

Terminsvertretungen

Sie sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt als Terminsvertreter in München?

Die zentrale Lage unserer Kanzlei ermöglicht es, auch kurzfristig für Sie Terminsvertretungen in München vor sämtlichen ansässigen Gerichten wahrzunehmen.

  • Amtsgericht München
  • Landgericht München
  • Landgericht München II
  • Oberlandesgericht München
  • Strafgericht München
  • Arbeitsgericht München
  • Landesarbeitsgericht München

Gerne lassen Sie uns hierzu die Handakte samt Untervollmacht elektronisch oder aber analog zukommen.

In der Regel nehmen wir den Termin für Sie bei Gebührenteilung der für einen ortsansässigen Anwalt anfallenden Gebühren (1/2 aus 3100 + 3104 + 7002 VV RVG) wahr. Eine individuelle Honorarabsprach ist aber ebenso möglich.

Terminsbericht, Kostenrechnung für Ihren Mandanten und Abrechnung erfolgen binnen 24h nach dem Termin.

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.